Menü und Suche

Neues aus Wirtschaft & Wissenschaft

Entrepreneurship Hub

Entrepreneurship Hub

Mit der Eröffnung des Entrepreneurship Hub gehen die TU Braunschweig und die Ostfalia Hochschule den nächsten Schritt auf dem Weg zu Gründerhochschulen.

MO.IN Matching-Abend

MO.IN Matching-Abend

Die aktuellen Gründerteams des Start-up-Zentrums Mobilität und Innovation (MO.IN) stellten sich potenziellen Partnern sowie Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vor.

WLAN im Schwimmbad

WLAN im Schwimmbad

Die Wasserwelt bietet mit BS Energy nun kostenloses WLAN an. Die Stadt Braunschweig setzt in ihrem WLAN-Konzept auf derartige Initiativen, um das öffentliche WLAN-Netz auszubauen.

Yumab geht neue Wege

Yumab geht neue Wege

Das Biotech-Start-up Yumab hatte zum Tag der offenen Tür in seine neuen Räume auf dem Science Campus Braunschweig-Süd geladen. Yumab hat jetzt auch eine Tochtergesellschaft in den USA.

Promotion School

Promotion School

Vor rund 400 Gästen wurden die 15 besten Teams des regionalen Schülerwettbewerbs „promotion school“ für ihre zukunftsweisenden Geschäftsmodelle ausgezeichnet.

Preis für MO.IN-Start-up

Preis für MO.IN-Start-up

Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa hat dem Braunschweiger Jungunternehmen AIPARK aus dem Start-up-Zentrum Mobilität und Innovation (MO.IN) zum Cebit Innovation Award gratuliert.

Initiative Digitalmentoren

Auf Initiative von Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung und weiteren Partnern sollen Schulungen Unternehmen, Dienstleister, Einzelhändler und Gastronomen bei der Digitalisierung unterstützen.

Regionale Wirtschaft weiter unter Dampf

Die wirtschaftliche Lage bleibt im Braunschweiger Wirtschaftsraum auch im Sommer insgesamt sehr erfreulich. Das teilte die IHK Braunschweig mit. Als Konjunkturlokomotive fungiere derzeit die überraschend starke Industrie.

WLAN-Netz erweitert

Das öffentliche WLAN "BS|HotSpot" steht Innenstadtbesuchern nun in der gesamten Fußgängerzone sowie in Teilen des Magniviertels kostenlos zur Verfügung.

KfW-Award Gründen

Mit dem KfW-Award zeichnet Kreditanstalt für Wiederaufbau seit 1998 Unternehmerinnen und Unternehmer für ihr Engagement aus. Der KfW-Award Gründen richtet sich an Gründerinnen und Gründer in den ersten fünf Geschäftsjahren. Bewerbungsschluss ist am 1. August.

Innovationen beflügeln

Die Braunschweig Zukunft GmbH hat auf 350 m² im Lilienthalhaus den Innovationsflügel eingerichtet. Mehr über das Technologiezentrum für junge Unternehmen der Luft-, Raumfahrt und Verkehrstechnik:

Digitale Fabrik

Die TU Braunschweig hat das "Center of Excellence for Lean Enterprise 4.0" für ein durchgängig vernetztes Unternehmenssystem unter Berücksichtigung der Industrie 4.0 eröffnet.

Gründerinnen und Gründer werden befragt

Der Deutsche Start-up-Monitor gilt vielen als wichtigste Studie über junge Unternehmen in Deutschland und will ein breites Bild des deutschen Startup-Ökosystems zeichnen. Hier geht's zur aktuellen Umfrage für Gründerinnen und Gründer:

Delegationsreise nach Kanada

Vom 30. September bis 6. Oktober reist Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil mit einer Delegation aus Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft nach Kanada. Anmeldung bis zum 1. August bei der IHK Hannover.

„Fleets at Grid“

BS Energy hat einen der größten alternativen Firmenfuhrparks Niedersachsens. Eine Kooperation mit der TU Braunschweig stärkt nun den Forschungsstandort beim Thema E-Mobilität.

travipay ist beste App

Die App travipay, die auch beim Handyparken in Braunschweig zum Einsatz kommt, wurde vom Magazin Focus Money zur besten App in der Kategorie Mobilität – Unterkategorie Parken gekürt.

Innovation im Mittelstand

Die Wirtschaftsförderungen der Städte Braunschweig und Salzgitter sowie die TU Braunschweig wollen mit dem "Regionalen Innovationsscouting" kleine und mittlere Unternehmen stärken.