Menü und Suche

Interaktiver Haushalt der Stadt Braunschweig

Braunschweig, 27. Mai 2019 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Nachdem der Haushaltsplan 2019 der Stadt Braunschweig in der vergangenen Woche in Kraft getreten ist, ist er ab sofort als interaktives Angebot auf 

einsehbar. Dargestellt werden die wesentlichen Inhalte des gedruckten Haushaltsplans in visualisierter Form, mit der Möglichkeit vom Gesamthaushalt ausgehend in die einzelnen Ebenen hinein zu navigieren.

Mit dem Haushaltsplan legt der Rat der Stadt fest, welche finanziellen Mittel für welche Aufgaben der Stadt zur Verfügung gestellt werden und in welchen Bereichen investiert werden soll. Er ist öffentlich und kann auch von interessierten Bürgern eingesehen werden, allerdings ist er mit mehr aktuell als 1.700 Seiten in zwei Bänden ein sehr umfangreiches Werk.

Der interaktive Haushalt bietet drei unterschiedliche Sichtweisen auf den Haushalt:

  • Der Ergebnishaushalt stellt dar, welche finanziellen Mittel die Fachbereiche und Referate für ihre kommunalen Aufgaben im laufenden Betrieb benötigen. Neben der organisationsbezogenen Sicht (Teilhaushalte) gibt es hier auch eine Darstellung der wichtigsten Aufgaben (Wesentliche Produkte).
  • Der Produkthaushalt zeigt die Verteilung der finanziellen Mittel auf das gesamte Aufgabenspektrum der Stadtverwaltung, unabhängig von der organisatorischen Zuordnung.
  • Während Ergebnis- und Produkthaushalt mit den Erträgen und Aufwendungen den gesamten Ressourcenverbrauch im Blick haben, stellt der Finanzhaushalt mit den Einzahlungen und Auszahlungen den tatsächlichen Zahlungsfluss dar. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Investitionen der Stadt.

alle Nachrichten