Menü und Suche

Forschungspreis an Prof. Danzmann verliehen

Braunschweig, 28. September 2018 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Prof. Dr. Karsten Danzmann (2. von links) wurde mit dem Braunschweiger Forschungspreis 2018 ausgezeichnet. Ihm gratulierten (von links) Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Prof. Dr.-Ing. Joachim Block, Vorstandsvorsitzender der ForschungRegion Braunschweig e.V. und Laudator und Laserpionier Prof. Dr. Dr. med. h.c. Herbert Welling.  (Foto: Stadt Braunschweig / Nizar Fahem)
Prof. Dr. Karsten Danzmann (2. von links) wurde mit dem Braunschweiger Forschungspreis 2018 ausgezeichnet. Ihm gratulierten (von links) Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Prof. Dr.-Ing. Joachim Block, Vorstandsvorsitzender der ForschungRegion Braunschweig e.V. und Laudator und Laserpionier Prof. Dr. Dr. med. h.c. Herbert Welling.
(Foto: Stadt Braunschweig / Nizar Fahem)

Der Pionier der Gravitationswellenforschung, Prof. Dr. Karsten Danzmann, hat am Freitagabend den Braunschweiger Forschungspreis 2018 erhalten. Mit dem mit 30.000 Euro dotierten Preis zeichnet die Stadt Braunschweig gemeinsam mit der ForschungRegion Braunschweig e.V.  die herausragende Forschungsarbeit des 63-Jährigen aus: „Prof. Danzmann hat einen entscheidenden Beitrag beim Nachweis der Gravitationswellen sowie bei der Entwicklung der dazu benötigten Laser-Technologien geleistet“, erläutert Oberbürgermeister Ulrich Markurth, der zugleich der Jury für den Braunschweiger Forschungspreis vorsitzt.

Weitere Informationen:

alle Nachrichten