Menü und Suche
Ausstellungen

Ausstellung: "30 Jahre Subkultur" von Toddn Kandziora

(Foto: Toddn Kandziora "30 Jahre Subkultur")

Es sind grafische Arbeiten von Toddn Kandziora aus den Jahren 1988 bis 2018 zu sehen, die einen Einblick in die regionale Subkultur dieser Zeitspanne geben. Vom großformatigen Bandplakat hin zu Flyern von Clubs, die seit Jahren nicht mehr öffnen. Von Plattencover bis zu Collagen Bildern. Eine knallbunte Mischung regionaler Subkultur der letzten dreißig Jahre auf Papier und Leinwand gebracht. Das „fetzt“.

Toddn Kandzioras Metier ist die politisch unterwanderte "Pop-Art" im Stil der sechziger Jahre. Mit kruden Hang zur künstlerischen Selbstironie im gesellschaftlichen Gegenkonsens. Mit bitterer Ironie und einem, aus der 77er Punk-Rock-Pistole gefeuerten Schuss Sarkasmus. Zu sehen auf vielen seiner Platten- und Buchcover, vieler Club und Bandposter, der grellen Konzertplakate und Veranstaltungsflyer die in diesem Buch abgebildet sind.

Kommen wir zu seinen "Schnippselwerken", die seit 2013 entstanden sind. Als Materialien wurde für diese verwendet, was "bunt und billig" in die Hände zu bekommen war. Von Toddn entworfene Flyer, Poster, Grafikarbeiten wie auch Skizzen, Zeichnungen oder Siebdrucke wurden zerrissen und zerstückelt um dann wieder neu zusammen gesetzt zu werden. Schon einmal geschaffenes zerstören um es, neu entstanden wirken und existieren zu lassen. Sein ganz privater Kunstkreislauf - so gesehen.

Nähere Informationen

Termine und Informationen

20.10.2018, 19:00 Uhr
Vernissage

21.10.2018 - 11.11.2018



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema